Mein Jemenchamäleon ist ein sehr aktiver Jäger. Viel zu schnell für mich und meinem Fotoapparat. Ich wollte ihn schon lange dabei knipsen, wenn er ein Tier "schießt". "Schießen" nennt man das sehr schnelle Herausschnellenlassen der Zunge, um ein Beutetier zu schnappen. Doch jedes Mal, wenn ich auf den Auslöser drückte, war es wieder einmal einen Ticken zu spät.


So habe ich ihn einmal dabei gefilmt, während er eine Schnecke schoss und vertilgte. Es knackte ganz ordentlich. Schnecken sind durch das Kalzium im Gehäuse ein top Kalklieferant, also sehr gut für seine Knochen.

 

 

Hier befindet sich Legolas in seinem Aussenterrarium. Dort fühlt er sich von Mai bis häufig Anfang Oktober sehr wohl.

Novitates!

13.09.17 Legolas lebt nun wieder in seinem Innenterrarium. Die herrliche Zeit draußen ist nun wieder vorbei.

30.05.17 Was ist denn das Schwarze auf seiner oberen Kauleiste?

14.05.17 Legolas springt mir vom Arm, als ich ihn in sein Außengehege setzen will....


- Meldepflicht nach dem Washingtoner Artenschutzübereinkommen



Diese Webseite ist auf den Browser "Mozilla Firefox" optimiert - Bildschirmauflösung 1366*768 Pixel.

Bei Verwendung eines anderen Browsers, z.B. Internet Explorer, Opera werden Schriften, Bilder, Absätze usw. ggfls. verzerrt dargestellt. Auch verändert sich das Erscheinungsbild bei Verwendung von einem iPod oder iPad